Warum sollte man hochwertige, kontrollierte und kaltgepresste natürliche Öle in der Barf Fütterung verwenden?

Hunde Barf Öl
Nicht nur Barfer sollten bei der Ernährung ihrer Vierbeiner auf eine ausreichende Versorgung mit Omega 3 und 6 Fettsäuren achten, die vom Tierorganismus nicht selbst gebildet werden können, aber für den tierischen Organismus essentiell sind.

Hochwertige und qualitative Öle aus kontrolliertem Anbau liefern hohe Anteile an den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Linolsäure und Linolensäure, auch bekannt als Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Der Körper soll diese lebenswichtigen Fettsäuren in entzündungshemmende Gewebshormone umwandeln.

Diese Fettsäuren sind an vielen lebenswichtigen Funktionen beteiligt.

Nehls Barf Pro Omega Öl enthält ein Verhältnis von etwa 1 zu 5 Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren und eine ausreichende Zufuhr von Vitamin E, da sich der Bedarf aufgrund von Fettsäuren erhöht.

Nehls Barf Pro Omega Öl sollte daher täglich in der Barf Fütterung eingesetzt werden und leistet so einen wichtigen Beitrag für die Hundegesundheit.

Alternativ oder zusätzlich empfehle ich für eine schöne gesunde Haut und glänzendes Fell Nehls Nachtkerzenöl und zur Gesunderhaltung des Immunsystems und der Abwehr Nehls Schwarzkümmelöl bzw. auch die Mischung beider kaltgepresster Öle aus kontrolliertem Anbau.
 
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)