Barf Kräuter für Hunde fördern die Gesundheit!

Kräuter für Hunde kaufen
Nicht nur das barfen von Hunden liegt im Trend, sondern insbesondere auch die Fütterung von Barf Kräutern für Hunde. Insbesondere die Hundebesitzer, die ihren Hund natürlich und artgerecht im Wege des barfens füttern verzichten gerne auf synthetische Zusätze jeglicher Art, also auch auf den Zusatz synthetischer Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente.

Besonders beim barfen von Hunden bieten sich Kräuter als tägliche gesunde Barf Futterergänzung an, nicht zuletzt weil es recht schwierig ist, ein ausgewogenes Calcium : Phosphor Verhältnis beim barfen von Hunden zu erreichen. Die tägliche Zugabe von Nehls Barf Pro, einer gesunden und leckeren Kräutermischung, dient beispielsweise dazu, das Calcium : Phosphor Verhältnis beim barfen zu optimieren. Ein Vorteil ist insbesondere, dass der Hundehalter nicht umständlich berechnen muss, sondern einfach in die tägliche barf Mahlzeit einige Esslöffel Nehls Barf Pro zur Optimierung untermischt. So passt das Calcium : Phosphor Verhältnis generell und umständliches Berechnen entfällt!

Die Fütterung von Barf Kräutern für Hunde dient einer natürlichen Mineralstoff-, Spurenelement- und Vitaminversorgung, da Kräuter für Hunde zahlreiche Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine enthalten, die nicht zugesetzt, sondern natürlich in den Kräutern enthalten sind. Um die bedarfsgerechte Deckung des Mineralstoffhaushalts mit einer Kräuter für Hunde Komposition zu praktizieren, muss einiges beachtet werden: Die Kräuter für barfende Hunde müssen so gewählt werden, dass der Bedarf entsprechend durch die Einzelkräuter gedeckt werden kann. So gilt es genau zu schauen, welche Mineralstoffe in welcher Menge jeweils im Einzelkraut enthalten sind und dann eine möglichst vielfältige, auf den individuellen Bedarf abgestimmte Mischung zusammen zu stellen, indem dann noch die Mengenanteile genau berechnet und im richtigen Verhältnis zueinander stehend, abgestimmt werden. Erst dann erhält man die perfekte Mischung für die ganz verschiedenen Ansprüche unserer Hunde. Wenn einfach wahllos Kräuter in nicht passender Mengenberechnung zusammengestellt werden, lässt sich der Mineralstoffbedarf nicht durch Kräuter decken. Es gehört daher schon ein bißchen Fachwissen dazu, Barf Kräuter als natürliches Mineralfutter zu füttern, wenn es wirklich passen soll und der Bedarf natürlich gedeckt werden soll! Denn auch, wenn es sich anhand des Naturproduktes "Kräuter" nur um ca. Angabewerte handelt, müssen diese vielfältig und im richtigen Verhältnis zueinander stehen.

Die Barf Fütterung von Kräutern für Hunde ist aber auch in vielen anderen Bereichen zur Gesunderhaltung unserer Hunde sinnvoll. Je nach Zusammensetzung der Kräuter Komposition können Kräuter für Hunde die Gesundheit unserer Hunde in vielen und auch ganz individuellen Bereichen unterstützen.

Kräuter für Hunde sind eine natürliche Barf Futterergänzung, sie sind seit jeher Bestandteil ihrer Nahrung und werden im Verdauungstrakt optimal verwertet, da sie organisch verfügbar sind.

Auch die wildlebenden Vorfahren unserer Hunde nahmen ihrem Instinkt entsprechend in freier Natur Kräuter auf. Eine umfassende Anregung aller Verdauungsvorgänge, wie sie durch die Fütterung von Kräutern gegeben ist, ist zur optimalen Verdauung und vollen Auswertung des Futters nötig.

Die Wirkungsweise von Kräutern ist in der traditionellen Heilkunde überliefert.

Meine Barf Kräuter für Hunde für die Gesundheit stehen für den Einklang mit der Natur und beste Qualität. Sie enthalten weder chemische Zusätze, Vormischungen, synthetische oder zugesetzte Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren, keine künstlichen Konservierungsstoffe und keinerlei chemische, künstliche oder synthetische Beimengungen, Füllstoffe, Zusatzstoffe oder Aromastoffe.
 
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)